Bakingsheets

Keep calm and bake on

California Cakes are unforgetable (Rezension „Unites States Of Cakes” von Roy Fares)

Es ist Frühling! Ist es nicht herrlich? Die Sonne auf der Haut, die grünen Blätter an den Bäumen und die fröhlichen Gesichter in den Cafés. Es ist so toll draußen zu sitzen – bewaffnet mit einer schönen Tasse Tee oder Kaffee und was dazu? Natürlich ein Stück Kuchen! Doch was passt am besten zu so einem schönen Wetter?

Heute möchte ich euch ein Backbuch vorstellen, das mir, jedes Mal wenn ich es durchblättere, so richtig Lust auf Sommer und Sonne macht. Kein Wunder, denn es hält die besten süßen Rezepte aus Kalifornien bereit.

Rezension united states of cakes cover

“United States of Cakes” von Roy Fares

Nachdem ich letztes Jahr selbst vor Ort war, ist dieses Buch wenige Monate später ziemlich schnell in meiner Einkaufstasche gelandet. Teilweise habe ich ein paar Sachen wiedererkannt, allen voran natürlich der Cheesecake und diverse Cupcake-Varianten (Ich sage nur: „S’more, please!“ 😉 ).

rezension united states of cakes kalifornien

Ein Strand, ein Rummel und viele, viele Naschereien. (Santa Cruz, Kalifornien)

Darüber hinaus hält das Buch weitere tolle Ideen für mehr oder weniger sommerliche Süßigkeiten bereit. Ganz oben auf meiner to-bake-Liste stehen beispielweise die Apple-Pancakes, die Raspberry-Blondies und der Snickers-Cheesecake. Auch wenn ich kein großer Fan von Cake-Pops bin: Dafür gibt es auch ein paar sehr lecker klingende Rezepte (Stichwort: Oreo – wer kann da schon widerstehen? 😉 ) ).

Rezension united states of cakes rückseite

Nur ein paar Beispiele der Leckereien in dem Buch.

Was mir an den Buch gefällt ist, dass es eine Mischung aus einfachen und aufwendigen Rezepten (wie zum Beispiel für Torten) beinhaltet. So kann es eigentlich für jeden Anlass verwendet werden. Aber Achtung: Klischeehaft amerikanisch sind die Rezepte alle recht gehaltvoll.

Den Praxistest habe ich mit meinem Bananenbrot bereits im Dezember gemacht. Das Rezept ist wirklich klasse und das Brot war ein voller Erfolg. Bleibt abzuwarten was die anderen Rezepte so bringen, aber ich bin da zuversichtlich. 🙂

Rezension united states of cakes banana bread

Das Rezept zu dem leckeren Bananenbrot stammt aus “United States of Cakes”.

Was haltet ihr von amerikanischem Süßkram? Zu gehaltvoll oder genau richtig? Ich freue mich wie immer auf eure Kommentare. 🙂


Bake on:


Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TrackBack URL

http://bakingsheets.de/california-cakes-unforgetable-rezension-unites-states-cakes-von-roy-fares/trackback/